Forenlinks für das Linkbuilding?

Zur Zeit liest und hört man immer und immer wieder von SEOs wie toll und wichtig Forenlinks doch sind, was ein toller neuer Trend dies wäre und das Forenlinks das neue Tolle ding sind. Genau zu diesem Thema möchte ich jetzt einfach mal ein paar Gedanken loswerden.  

Ein Haupt Grund warum dass Foren-Linkbuilding gerade so hochgelobt wird, ist zum einen das man Forenlinks einfach, schnell und günstig aufbauen kann. Zum anderen wird gerne angeführt das Seiten die vom Pinguin 2.0 verschont wurden, meist mehr Forenlinks aufgebaut hatten als Webseiten die Rankings verloren haben. Ist das nun wirklich ein Zeichen dafür das Foren Links gut und unbedenklich sind? Nein, ich glaube ehr nicht! Es ist meiner Einschätzung nach nur eine Korrelation die dadurch auftritt das Seiten mit höheren Anteil an Forenlinks  meist nicht so aggressiv Links aufgebaut haben.

Das Forenlinks in ein Guten Linkmix gehören ist ein Fakt an dem ich nicht rütteln möchte, aber vieles von dem Zeug was zur Zeit in Blogs, Foren, Magazinen wie der Websiteboosting oder auf SEO Konferenzen wie der Campixx gepredigt und behauptet wird, finde ich persönlich teilweise doch eher bedenklich.

Forenlinks
  • Foren Profile Faken

Einige Dinge zu denen im Moment immer wieder aktiv aufgerufen wird, ist es zum einen Foren Profile zum Linkbilding zu faken und künstlich mit einigen Beiträgen zu „Validieren“. Für den Fall das ein Account beim Foren-Linkbuilding auffällt und deswegen vom Webmaster des Forums gelöscht wird, hätte man ja noch weitere Fake Profile die den Link wieder „herstellen“ könnten.

 

  • Fake Konversationen

Eine weitere Technik Forenlinks zu generieren bzw. es für den Forenbetreiber als natürlich aussehen zu lassen so das er nicht auf die Idee kommt den Link zu entfernen, ist es mit mehren Gefakten Profilen Konversationen untereinander nachzuahmen damit es nicht weiter auffällt das der Link ggf. keinen Mehrwert hat und nur für den Linkaufbau erstellt wurde. Hierbei benutzen viele immer wieder gleiche Floskeln und Gesprächs Verläufe wodurch es auch schnell wieder auffallen kann.

 

  • Billige Agentur Forenlinks

Ganz klar, für Agenturen ist es wesentlich kosten effektiver und einfacher zwei oder drei Praktikanten an den Forenlink-Aufbau zu setzen als erfahrene Linkbuilder einzustellen. So kommt es zum einen das Forenlinks für 4-8 Euro angeboten werden, zum anderen das die Qualität meist sehr zu wünschen übrig lässt. Für diese Foren Baklinks werden meist Foren Accounts erstellt, diese mit schwankend meist mit 5 bis 15 Postings versehen, kauft nun ein Kunde dann Links werden die Kommentare meist nach einigen Wochen editiert und der Link des Kunden in ein bestehenden Beitrag eingefügt damit dies nicht so schnell bei den Admins und Mods der Foren auffällt.

 

  • Foren Listen für Forenlinks

Auch zur Zeit eine sehr beliebte Idee von einigen findigen SEOs, sie bieten listen mit mehreren Hundert Foren zum Fake Profil erstellen teils gegen Geld, teils gegen Social Signals (Tweet, Facebook usw) oder Kontaktdaten an. Diese Forenlisten landen somit in den Händen von vielen Leuten die Forenlinks aufbauen wollen, innerhalb von ganz kurzer Zeit sind die Meisten Beiträge in den Foren der Listen nur noch Spam mit Links, das wird bestimmt nicht auffallen… hallo!? Denkt da noch jemand mit???

 

  • Trust durch Gmail?

Einer der mit Abstand Kuriosesten Tipps die mir in letzter Zeit zu Ohren kam, man solle Google-Mail-Adressen nutzen zum Registrieren bei den Foren, dann wären die Forenprofile „Glaubwürdiger“ für Google…. WTF?

 

  • Forenlinks vom Betreiber?

Auch wird regelmäßig davon geredet das Forenbetreiber selbst aktiv Links aus Beiträgen ihres Forums vermarkten über Agenturen und Netzwerke. Wenn dies gemacht wird sind die Käufer der Forenlinks im überwiegenden immer wieder die gleichen Firmen, so das es ein Leichtes für Google ist festzustellen wer Links aktiv Verkauft und Kauft. Also auch hier lieber vorsichtig sein und nicht alles annehmen was einem Geboten wird.

 

  • Nur noch Forenlinks?

Nun sehe ich vermehrt das Webseiten die von diversen SEOs und Agenturen betreut werden ein Großteil ihrer Links im Moment ausschließlich über Foren generieren. Auch das hat nichts mit einem vernünftigen Natürlich Wirkenden Linkmix zu tun.

 

  • Fazit zu Forenlinks

Ja es mag wirklich einfacher sein über Foren ein schnelles Linkbuilding mit hoher IP und Domainpopularität aufzubauen, das hat aber überwiegend nicht viel mit Hochwertigen Backlinks zu tun. Wenn ihr Backlinks Aufbauen wollt achtet bitte wirklich gut darauf die Link Quellen gut zu mischen, es möglichst sauber und in vernünftiger Qualität auf die beine zu Stellen. Je Natürlicher es wirkt, im so geringer das Risiko und nachhaltiger ist der Aufbau. Auch hier gilt die Regel das gute Links auch geklickt werden und Traffic bringen, zum anderen dann auch der Manuellen Kontrolle von einem Google Quality Rater stand halten.

Schreibe jetzt einen Kommentar!

Kommentar