02 Sep

Bilder von der Shortcon #1

Am Samstag, dem 31.08.2013, war es endlich soweit: in den Räumlichkeiten vom Berliner Coworking Space Uberdesk fand die erste Shortcon statt. Mit 120 Teilnehmern war die „kleine“ Online Marketing Konferenz mit vier Vorträgen restlos ausverkauft. Die fünf Speaker an diesem Nachmittag waren Karl Kratz, Maximilian Muhr, Nils Kattau, Constantin Rehberg und meine Wenigkeit. Der Ticketpreis von 10 Euro beinhaltete neben den Vorträgen auch ein leckeres und pikantes BBQ. Ich werde anstelle eines Recaps, hier ein Reihe von Bildern der Shortcon zeigen. Entsprechende Verweise zu vorhandene Recaps werde ich weiter unten auflisten.

Shortcon Recaps von:

  • Trustagents (mit Bildern)
  • BlogSzene Recap von Michael

 

Wie hat Euch die Shortcon gefallen? Wurden eure Erwartungen erfüllt? Eure Meinung, Anregungen und Kritik würde mich sehr interessieren.

3 Gedanken zu „Bilder von der Shortcon #1

  1. Mir hat die Shortcon sehr gut gefallen, vor allem die Location und die mit anderen Konferenzen verglichene geringe Teilnehmerzahl (von ca. 110 Anwesenden) hat mich überzeugt. Es hat mich gefreut von so vielen Teilnehmern beim BBQ begeistertes Feedback zu meinem Vortrag erhalten zu haben und ich persönlich fand den Vortrag von Karl extrem wertvoll. Sicher gibt es organisatorisch noch Potenzial (auch mit Nils bereits in Feedbackrunde besprochen) aber ich werde auf jeden Fall auch an den zukünftigen Shortcon-Konferenzen teilnehmen und fürchte dass die Kartne nächstes mal noch schneller vergriffen sein werden … super gelungenes Event + an einem Samstag was ich auch optimal finde.

    @Simon: Vielen Dank für die vielen schönen Fotos!

    • Ich möchte mich Max anschließen, fand das ein sehr gelungenes Event und war sehr begeistert von Max und Karls Vortrag! Rundum sehr cooles, kurzes, knackiges, begeisterndes, leckeres und total sympathisches Event!

  2. Ich war leider nicht dabei und trauer meiner Nichtanwesendheit jetzt schon nach. Muss echt spannend gewesen sein. Wo trifft man den Karl sonst hautnah am BBQ für so einen schmalen Taler und kann dann noch seinem Vortrag lauschen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.